Tägliche News für die Travel Industry

29. Mai 2024 | 17:08 Uhr
Teilen
Mailen

US-Milliardär plant nächste Reise zum Titanic-Wrack

Ein Jahr nach der Implosion des Tauchbootes Ocean Gate auf dem Weg zum Wrack der Titanic hat der US-Milliardär Larry Connor die nächste Expedition in die Tiefe angekündigt. Der Vierundsiebzigjährige erklärte, er wolle gemeinsam mit dem Gründer des Unternehmens Triton Submarines, Patrick Lahey, beweisen, dass Fahrten zu dem Wrack in etwa 3.800 Meter Tiefe möglich seien. Einen Zeitpunkt für den geplanten Tauchgang nannte Connor nicht. FAZ

Anzeige Fraport