Tägliche News für die Travel Industry

21. Juli 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

US-Wahlkampf bei United Airlines

Nicht nur Donald Trump selbst poltert verbal ohne Rücksicht auf Verluste, auch seine Fans. Etwa der United-Pilot und republikanische Abgeordnete in West-Virginia, Michael Folk, der in einem Tweet allen Ernstes meinte, man solle Hillary Clinton öffentlich aufhängen. Das fand die "Democratic Coalition Against Trump" gar nicht lustig und rief ihre 20.000 Mitglieder zum Boykott von United Airlines auf, so lange Folk bei dem Carrier im Cockpit sitzt. Das tut er jetzt nicht mehr, United hat ihn suspendiert. Travel Mole

Anzeige Messe Düsseldorf