Tägliche News für die Travel Industry

20. November 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Wie ein Schwabe mehr als 20 Hoteliers abzockte

Der Mann, dessen regionale Herkunft aufgrund seines Dialektes vermutet wird, quartiert sich seit einem Jahr in Hotels im Saarland ein, ist dann plötzlich über alle Berge und hinterlässt nichts als falsche Kontaktdaten. Bei seinem letzten Betrugsopfer ließ er sogar das Auto mitgehen, während eines anderen Aufenthaltes klaute er einem Gast dessen Visitenkarte und checkte auf dessen Namen andernorts ein. Wenn uns die Sache eines lehrt, dann wohl, dass seriöses Auftreten eben alles ist. Bild 

Anzeige Reise vor9