Tägliche News für die Travel Industry

27. März 2014 | 12:15 Uhr
Teilen
Mailen

Zu besoffen für Obama:

Zu besoffen für Obama: Drei Leibwächter Obamas vom Secret Service waren am Wochenende in Amsterdam einen Trinken gegangen, bevor der Boss am Montag eintreffen sollte. Bei einem Bierchen blieb es dabei wohl nicht, denn einer der Agenten lag am Sonntagmorgen betrunken auf dem Hotelflur. Die Drei durften die vorzeitige Heimreise antreten. bild.de

Anzeige ccircle