Tägliche News für die Travel Industry

16. September 2014 | 20:53 Uhr
Teilen
Mailen

Zwangsurlaub:

Zwangsurlaub: Der junge Mann reiste als Tourist in Nordkorea ein. Doch der Amerikaner interessierte sich nicht für Sehenswürdigkeiten. Öffentlich zerriss er sein Visum, um ins Gefängnis zu kommen. Der 24-Jährige wollte auf Menschenrechtsverletzungen hinter Gittern hinweisen. Jetzt hat er Zeit, herauszufinden, ob das eine gute Idee war. Ein Gericht verurteile ihn zu sechs Jahren Zwangsarbeit wegen illegaler Einreise und Spionage. Travelmole

Anzeige Reise vor9