Tägliche News für die Travel Industry

18. April 2019 | 08:00 Uhr Teilen
Mailen

29 deutsche Touristen sterben bei Busunglück auf Madeira

Der Ausflugsbus mit insgesamt 57 Menschen an Bord war nahe der Inselhauptstadt Funchal einen Abhang hinuntergestürzt und auf ein Haus gefallen. 27 Insassen wurden verletzt, darunter der Fahrer und der Reiseleiter. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt, einige Medien berichten von einem klemmenden Gaspedal. Unklar ist auch noch, mit welchem Reiseveranstalter die Urlauber unterwegs waren. BZ Berlin

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9