Tägliche News für die Travel Industry

9. November 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ägypten erhöht Subventionen für Charterflüge

Jetzt zahlt das Land für Flüge nach Luxor, Assuan, Marsa Matrouh, Taba und Alamein als Anreiz umgerechnet 2.600 statt bisher 1.700 Euro, wenn Airlines eine Mindestanzahl an Passagieren befördern. Allerdings wird keiner dieser Airports derzeit von Deutschland angeflogen. Im ersten Halbjahr reisten 3,5 Millionen Touristen nach Ägypten. Das ist rund die Hälfte mehr als im Vorjahr, aber noch weit entfernt vom Rekordjahr 2010 mit 14,7 Millionen Urlaubern. Ahram Online

Anzeige Reise vor9