Tägliche News für die Travel Industry

17. März 2020 | 16:54 Uhr
Teilen
Mailen

Ägypten-Urlauber stehen unter Quarantäne

Betroffen sind laut Medienberichten mehrere Hotelanlagen, darunter zwei Hotels der von DER Touristik übernommenen Marke Sentido, ein Hotel der FTI-Marke Labranda und der TUI Magic Life Kalawy in Safaga. Erschwert wird die Lage dadurch, dass Ägypten am Donnerstag alle Flughäfen schließt.

Anzeige
Philadelphia

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Reise vor9

Der Labranda Club Royal Makadi, das Sentido Oriental Dream Resort in Marsa Alam und das Sentido Reef Oasis Senses Resort Sharm el Sheik und der TUI Magic Life Kalawy in Safaga stehen wegen Verdachts auf das Coronavirus unter Quarantäne. Wie das Fachportal "FVW" berichtet, sind die  Hotels Desert Rose Hurghada, Continental Hurghada und Reef Oasis Beach Resort in Sharm el Sheikh Quarantäne laut unbestätigten Meldungen in derselben Situation.

Über die Gesamtzahl deutscher Gäste die sich in den Anlagen befinden, gibt es bislang keine gesicherten Informationen. Bundesaußenminister Heiko Maas hatte Ägypten unter denjenigen Staaten genannt, für die eine Rückholaktion von Touristen geplant sei. Das Land hatte noch am Wochenende Gäste einfliegen lassen und erst zum Wochenbeginn angekündigt, sich den Restriktionen anderer Staaten anzuschließen. Am 19. März sollen alle Flughäfen des Landes geschlossen werden.

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Anzeige Reise vor9