Tägliche News für die Travel Industry

27. November 2021 | 22:15 Uhr
Teilen
Mailen

Ägyptens Sphinx-Allee saniert und feierlich wiedereröffnet

Die vor rund 3.400 Jahren erbaute Prachtstraße verbindet die Tempel von Karnak und Luxor in Theben, der einstigen Hauptstadt im alten Ägypten. Die aufwendig sanierte Sphinx-Allee wird gesäumt von zahlreichen Statuen und erstreckt sich in Luxor über mehrere Kilometer. Die Stadt am Nil werde mit diesem Projekt zum größten Freilichtmuseum der Welt, heißt es von Ägyptens Tourismusministerium. Merkur

Anzeige