Tägliche News für die Travel Industry

20. Februar 2021 | 10:49 Uhr
Teilen
Mailen

Auf Kuba steigen die Infektionszahlen

Grund sind nicht zuletzt durch Touristen eingeschleppte Corona-Erkrankungen. Mindestens zwölf infizierte Touristen sollen aus Deutschland eingereist sein, mehrere Dutzend aus Italien, Russland und anderen Ländern. In Kubas Hauptstadt Havanna sind Bars und Unterkünfte nun wieder geschlossen. Steigen die Zahlen weiter, droht dem Land die Einstufung als Risikogebiet. Mittelfristige Hoffnungen ruhen auf einem selbst entwickelten Impfstoff. NZZ