Tägliche News für die Travel Industry

17. Oktober 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Auswärtiges Amt gibt Entwarnung für Ecuador

Nachdem sich Demonstranten und Regierung über die strittige Benzinpreiserhöhung in der Nacht zum Montag geeinigt haben, hat das Auswärtige Amt gestern seinen Sicherheitshinweis für Ecuador wieder entschärft. Es wird nicht mehr von Reisen abgeraten. Der am 3. Oktober auf 30 Tage befristete Ausnahmezustand gilt vorerst weiter. Auswärtiges Amt

Anzeige ccircle