Tägliche News für die Travel Industry

26. Juli 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Balis Schnellboote bleiben wetterbedingt im Hafen

In Indonesien haben die Fähren zwischen Bali, Lombok und den Gili Islands wegen unruhiger See weiterhin den Betrieb eingestellt. Die Sicherheit der Urlauber gehe vor, daher sei ein Start der Fast-Boat-Verbindungen frühestens am 30. Juli möglich. Travel One

Anzeige Reise vor9