Tägliche News für die Travel Industry

15. Januar 2019 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Behinderungen an US-Airports durch Shutdown

Weil Sicherheitspersonal fehlte, machte der internationale Flughafen von Miami am Samstag und Sonntag das Terminal G bereits um 13 Uhr dicht. Auch am George Bush Airport in Houston schlossen am Sonntag Kontrollpunkte und Ticketschalter. Das Personal war wegen eingefrorener Gehaltsschecks einfach nicht aufgetaucht. Inzwischen hat sich die Lage an beiden Flughäfen beruhigt, es könne aber weiter zu Verschiebungen kommen, warnt der Flughafen Miami. Travel Inside