Tägliche News für die Travel Industry

24. März 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Behörden stellen "Zaandam" unter Quarantäne

Grund ist ein grippeähnlicher Ausbruch an Bord des Schiffs der Holland America Line, die Gäste dürfen ihre Kabinen nicht verlassen. 13 Gäste und 29 Besatzungsmitglieder hatten sich am Sonntag mit Symptomen gemeldet. Das Schiff sollte ursprünglich am 21. März im chilenischen San Antonio ankommen. Stattdessen ist nun geplant, am 30. März in Fort Lauderdale anzulegen. Travel Weekly, Cruise Industry News

Anzeige Sunexpress