Tägliche News für die Travel Industry

27. Oktober 2022 | 15:08 Uhr
Teilen
Mailen

Bei Geschäftsreisen nach China geht es steil bergab

Aufgrund der radikalen Null-Covid-Politik, wegen Lieferengpässen und weltpolitischen Spannungen überdenken immer mehr deutsche Unternehmen ihr Engagement in China – mit weitreichenden Folgen für die Geschäftsreisetätigkeit. Vor Corona galt China mit jährlich gut 250.000 Reisen hinter den USA als zweitwichtigste Ferndestination im Business Travel, mit hohen Margen für die Anbieter. Nun beobachtet auch der Chef des Geschäftsreiseverbandes VDR, Christoph Carnier, "ein Umdenken". FVW 

Anzeige EA Counter vor9
Anzeige ccircle