Tägliche News für die Travel Industry

6. Februar 2024 | 17:59 Uhr
Teilen
Mailen

Bergsteiger am Großglockner nach zwei Tagen gerettet

Nach zwei Tagen in einem Notbiwak am Großglockner in Österreich wurden am Dienstag zwei verletzte Bergsteiger aus Tschechien gerettet. Die Männer im Alter von 25 und 39 Jahren hatten am Sonntagabend in einem Notruf erklärt, dass sie in der Großglockner-Nordwand durch Steinschlag verletzt worden seien. Sie schafften es dennoch, das Glockner-Biwak zu erreichen. Wegen des Sturmes konnten die beiden Alpinisten weder am Sonntag noch am Montag per Hubschrauber gerettet werden. Zeit

Anzeige