Tägliche News für die Travel Industry

20. August 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Besteigung von Mount Everest wird teurer

Sie kostet künftig umgerechnet 31.000 statt 9.900 Euro. Zudem wurden die Sicherheitsrichtlinien für Bergsteiger drastisch verschärft. Wer den höchsten Berg der Welt erklimmen will, muss nachweisen, dass er bereits einen 6.500er erfolgreich bestiegen hat. So sollen die jährlichen Todeszahlen gesenkt werden. Stuttgarter Zeitung

Anzeige ccircle