Tägliche News für die Travel Industry

14. September 2021 | 17:10 Uhr
Teilen
Mailen

Brände im Süden Spaniens sind unter Kontrolle

Kräftiger Regen hat der Feuerwehr in der Provinz Málaga an der Costa del Sol dabei geholfen, den Waldbrand unter Kontrolle zu bringen, der dort seit knapp einer Woche wütete und fast 8.000 Hektar Wald zerstörte. Rund 2.600 Menschen hatten vorsorglich vor den Flammen in Sicherheit gebracht werden müssen; unter anderem in den Gemeinden Estepona und Benahavís. Die andalusischen Behörden gehen von Brandstiftung aus. Tagesschau

Anzeige Reise vor9