Tägliche News für die Travel Industry

24. Juli 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Britische Sauftouristen auf Mallorca feiern jetzt am Strand

Nach der Schließung von Lokalen im Vergnügungsviertel Punta Ballena in der britischen Touristenhochburg Magaluf werden Trinkgelege offenbar andernorts abgehalten. Das Geschehen scheint sich zunehmend auf die Strände zu verlagern.

Junge Leute feierten ohne Mindestabstand und Masken vor allem an den Stränden von Magaluf und Santa Ponsa, berichtet das "Mallorca Magazin" unter Berufung auf die Lokalpolizei. Nach den nächtlichen Partys sähen die Strände "sehr vermüllt" aus, heißt es weiter. Die Polizei habe die Anwohner aufgefordert, Menschenansammlungen sofort an die Ordnungshüter zu melden.

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Anzeige Reise vor9