Tägliche News für die Travel Industry

13. September 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Brodelnder chilenischer Vulkan Villarrica gesperrt

Die Behörden haben eine Sperrzone eingerichtet und Einwohner sowie Touristen aufgefordert, sich dem Gipfel nicht mehr als zwei Kilometer zu nähern. Zudem arbeite man an Plänen zur Evakuierung von Pucon, einer Kleinstadt, rund 750 Kilometer südlich von Santiago de Chile. Der 2.847 Meter hohe Vulkan im gleichnamigen Nationalpark Villarrica gehört zu den bekanntesten Zielen in Chile. Reuters