Tägliche News für die Travel Industry

29. März 2019 | 08:00 Uhr
Teilen
Mailen

Brunei führt Todesstrafe für Homosexuelle ein

Anzeige
Jersey

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Reise vor9

Das stockkonservative Sultanat Brunei im Norden von Borneo hat homophobe Gesetze erlassen. Von kommendem Mittwoch an droht Einheimischen wie Ausländern bei gleichgeschlechtlichem Sex die Todesstrafe. Im märchenhaft reichen Kleinstaat gilt die Scharia, daher war Homosexualität zuvor bereits illegal. Amnesty International forderte am Mittwoch den "sofortigen Stopp" der neuen Regeln. T-Online

Anzeige Reise vor9