Tägliche News für die Travel Industry

16. Juli 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Deutsche dürfen wieder nach Norwegen reisen

Das Land erlaubt nun wieder die Einreise aus Deutschland für alle Zwecke. Sie ist quarantänefrei entweder direkt oder über Dänemark beziehungsweise Finnland möglich, über Schweden dagegen nur im direkten Transit. In Norwegen besteht keine Maskenpflicht, es gelten aber Abstands- und Hygieneregeln. 

Norwegen war von Covid-19 insgesamt weniger stark betroffen. Regionaler Schwerpunkt war die Region Oslo. Bereits am Mittwoch reisten nach viermonatiger Pause wegen der Corona-Krise wieder rund 500 deutsche Norwegen-Touristen mit einer Fähre der Color Line von Kiel nach Oslo. Die "Color Magic" wäre eigentlich mit 1.500 Passagieren ausgebucht gewesen, sie darf aber wegen der Corona-Restriktionen nur mit halber Kapazität fahren. Fahrgäste müssen beim Einchecken einen Mund-Nasen-Schutz tragen, auf dem Schiff durften sie ihn aber abnehmen. Auch Buffets  gibt es nach Angaben der "Welt" wieder an Bord. Plexiglas-Abtrennungen sollen für Schutz sorgen.

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Anzeige Reise vor9