Tägliche News für die Travel Industry

23. September 2020 | 16:24 Uhr
Teilen
Mailen

Dubai will wohlhabende Rentner ansiedeln

Die Kampagne "Retire in Dubai" (Setz' Dich in Dubai zur Ruhe) zielt auf vermögende ältere Menschen und soll den Tourismus laut Regierung nicht zuletzt dadurch beleben, dass Angehörige und Freunde die Wahl-Emiratis besuchen. Um ein Rentner-Visum zu erlangen, müssen Bewerber eine ganze Reihe von Voraussetzungen erfüllen.

Dubai

Das Emirat Dubai wirbt um wohlhabende Rentner

Anzeige

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Reise vor9

Wer seinen Lebensabend mit einer Dauer-Aufenthaltserlaubnis in Dubai verbringen will, ohne dort einen Job auszuüben, muss mindestens 55 Jahre alt sein. Außerdem soll er der Staatskasse nicht zur Last fallen. Deshalb ist unter anderem ein Monatseinkommen von umgerechnet rund 4.700 Euro Voraussetzung. Alternativ können Interessenten ein Barvermögen von rund 235.000 Euro oder Besitztümer in Dubai im Wert von mindestens 470.000 Euro nachweisen.

Die Kampagne werde verstärkt bewirken, dass Reisende aus Ländern mit einem hohen Anteil an Rentnern in das Emirat kämen, glaubt die Regierung. Zudem werde Dubai als "altenfreundliche" Destination hervorgehoben. 

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Anzeige Reise vor9