Tägliche News für die Travel Industry

9. August 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Eisbär verletzt Touristin auf Spitzbergen und wird getötet

Ein Eisbär, der auf der zu Norwegen gehörenden Inselgruppe Spitzbergen in ein Zeltlager eindrang und einer französischen Touristin Verletzungen am Arm zufügte, wurde nach Behördenangaben getötet. Die Verletzungen der Besucherin seien nicht lebensgefährlich, heißt es. Das Tier sei mit Schüssen verjagt und dabei so schwer verletzt worden, dass es habe getötet werden müssen. Zeit

Anzeige FRAPORT