Tägliche News für die Travel Industry

4. Oktober 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Elfenbeinhandel spaltet Afrika

Namibia, Simbabwe, Südafrika und Sambia sind der Ansicht, der Verkauf bestehender Elfenbeinvorräte würde den künftigen Schutz der Dickhäuter finanziell unterstützen, andere Länder wie Burkina Faso, die Demokratische Republik Kongo und Tschad wollen ein komplettes Verbot des Handels. News 24

Anzeige Reise vor9