Tägliche News für die Travel Industry

3. Dezember 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Erneuter Norovirus-Verdacht auf der "Norwegian Joy"

An Bord des NCL-Schiffes ist wohl zum zweiten Mal innerhalb einer Woche ein Norovirus ausgebrochen. Wie "CNN" berichtet, wurden 19 Personen nach der Rückkehr in Los Angeles wegen grippeähnlicher Symptome behandelt. Norwegian Cruise Line soll bestätigt haben, dass einige Passagiere unter Problemen mit dem Magen litten. Die "Joy" war zuvor auf Kreuzfahrt entlang der mexikanischen Riviera. CNN

Anzeige Messe Düsseldorf