Tägliche News für die Travel Industry

29. September 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Erstmals mehr als 1.000 Corona-Fälle am Tag in Tunesien

Seit Beginn der Pandemie hat das nordafrikanische Land mit 1.087 Infektionen zum ersten Mal die 1.000er Marke innerhalb eines Tages überschritten. Das tunesische Ministerium warnte vor einer "gefährlichen Situation" im Oktober und kündigte an, dass sich jeder positiv Getestete zur Quarantäne in ein Hotel begeben müsse. Auch das Tragen von Masken in der Öffentlichkeit ist wieder Pflicht. RND

Anzeige Reise vor9