Tägliche News für die Travel Industry

8. August 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Extreme Dürre auf Mallorca

Besonders betroffen sind die Zentralebene, für die eine Warnstufe herrscht, und das Tramuntana-Gebirge. Viele der Wasserreserven lagen im Juli nur noch bei 44 Prozent. Tankwagen mit Wasser aus Entsalzungsanlagen halfen schon in einigen Orten aus. Mallorca Magazin

Anzeige Reise vor9