Tägliche News für die Travel Industry

23. April 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Frankreichs Wahrzeichen Mont-Saint-Michel geräumt

Die bei Touristen beliebte Insel in der Normandie wurde gestern laut Polizei "vorsorglich" evakuiert, nachdem es Hinweise auf einen Terroranschlag gab. Ein junger Mann hatte gegenüber einem Café-Besitzer "sehr konkrete Angriffspläne gegen die Sicherheitskräfte" geäußert. Nachdem die Polizei Haus für Haus durchsucht hatte, wurde Mont-Saint Michel wieder geöffnet. Spiegel

Anzeige Reise vor9