Tägliche News für die Travel Industry

12. September 2019 | 12:10 Uhr
Teilen
Mailen

Hotel in Nordzypern nach Explosionen in der Nähe evakuiert

Auf einer nahegelegenen türkischen Militärbasis haben in Brand geratene Waffendepots am frühen Donnerstagmorgen das Acapulco Resort Hotel (Foto) in Catalköy beschädigt. Die Hotelgäste wurden evakuiert. Medienberichten zufolge gab es keine Verletzten. Die Ursache der Explosionen war zunächst unklar.

acapulco resort spa foto acapulco resort

Das Acapulco Beach Club und Resort in Catalköy liegt im von der Türkei besetzten Teil von Zypern.

Das Hotel mit rund 700 Zimmern, Casino und Tagungsbereich ist als Pauschalreise auch über deutsche Veranstalter buchbar. In Cyprus  veröffentlicht Fotos und Videos von den nächtlichen Explosionen auf der türkischen Militärbasis, die von 1:30 Uhr bis 5 Uhr angedauert haben sollen.

Die Polizei habe laut Arab News panische Urlauber in Sicherheit gebracht und das Resort komplett evakuiert. Daily Mail zeigt Fotos der Touristen, die mit ihren Koffern an der Promenade in Kyrenia darauf warten, wieder in ihre Zimmer zurückzukehren. Welche Bereiche der weitläufigen Hotelanlage genau beschädigt wurden, ist noch nicht bekannt.

Anzeige Sunexpress