AirPlus

Tägliche News für die Travel Industry

30. August 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Houstons Flughafen bleibt geschlossen

Mindestens bis 31. August ist der George Bush Intercontinental Airport wegen Hochwassers in Texas nicht erreichbar. Davon sind auch die beiden täglichen LH-Flüge ab Frankfurt betroffen. Bis auf weiteres werden dort nur Hilfsflüge abgefertigt, meldet der Flughafenbetreiber auf Twitter. Bei United und American Airlines können Passagiere, die einen Flug bis 31. August gebucht hatten, ihre Reisepläne kostenlos ändern. Bei Delta ist das für Flüge bis 4. September möglich. Business Traveller, Travel One, Twitter

Anzeige Reise vor9