Tägliche News für die Travel Industry

30. August 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Hunderte Reisende sitzen am BER fest

Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe in Berlin-Spandau mussten am Dienstagabend 24 Flugzeuge unplanmäßig in Berlin-Schönefeld landen. Der Flughafen Tegel war für rund drei Stunden gesperrt. Nach Medienberichten hielten die Maschinen direkt am Terminal des noch nicht eröffneten Flughafens BER. Die Passagiere hätten dort zunächst nicht aussteigen können. Berliner Zeitung

Anzeige Reise vor9