Tägliche News für die Travel Industry

30. August 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

In Ägypten mussten 220 Hotels schließen

Am schlimmsten trifft es in der derzeitigen Tourismuskrise Sharm El Sheikh. Dort haben 54 Häuser ihren Betrieb eingestellt, in Hurghada sind es 34, in Marsa Alam 35. Im ersten Halbjahr ist die Zahl der Touristen im Land um 2,5 Millionen im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Daily News Egypt

Anzeige ccircle