Tägliche News für die Travel Industry

19. September 2022 | 15:29 Uhr
Teilen
Mailen

In Namibias Tourismusbranche geht es wieder bergauf

Nach Angaben der Hospitality Association of Namibia (HAN), dem Branchenverband des namibischen Gastgewerbes, wurde im Juli eine landesweite Belegungsrate von 51 Prozent verzeichnet. Im Vormonat waren es noch 32 Prozent und im Juli letzten Jahres nur 12 Prozent. Die jetzige Belegung übertreffe sogar die im Dezember 2019, heißt es vom Namibia Tourism Board.

Namibia Köcherbaumwald

Die Nachfrage nach Namibia-Reisen ist wieder gewachsen

Anzeige
TNZ

IF YOU SEEK – Erlebe Neuseeland auf einem Fam Trip

Zählst du zu den unersättlich Neugierigen, die tief in uralte Kulturen und unberührte natürliche Umgebungen eintauchen möchten? Dann nimm an dem Gewinnspiel für unseren "IF YOU SEEK" Global Fam Trip teil und mit ein wenig Glück, kannst du Neuseelands einzigartige Vielfalt im Frühjahr 2023 persönlich erleben. Hier kannst du teilnehmen 

Mit 57 Prozent seien die meisten Reisenden aus Mitteleuropa gekommen, erklären die Tourismuswerber. Deutschland, die Schweiz und Österreich seien aktuell die stärksten Quellmärkte. Gleich danach rangierten Südafrika, die Benelux-Länder, Frankreich sowie die USA und Kanada. Die Beherbergungsbetriebe in der zentralen Region des Landes verzeichneten laut dem Namibia Tourism Board die höchste Belegungsrate.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige FRAPORT