Tägliche News für die Travel Industry

7. Dezember 2021 | 14:53 Uhr
Teilen
Mailen

Italien entschädigt Cruise-Unternehmen für Venedig-Verbot

Italien Venedig Kreuzfahrtschiff Markusplatz

Das Einfahrverbot für große Kreuzfahrtschiffe in Venedigs Lagune gilt seit August. Die italienische Regierung kündigt an, rund 57,5 Millionen Euro an Reedereien und andere Unternehmen zu zahlen, die durch den Bann wirtschaftlichen Schaden nehmen. Der größte Teil geht mit 27,5 Millionen Euro an den Terminalbetreiber. Cruisetricks