Tägliche News für die Travel Industry

19. November 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Keine Entwarnung für Österreich

Obwohl sich die Situation nach dem Unwetter entspannt hat, waren die Einsatzkräfte gestern noch schwer beschäftigt. Die Straße zum Gletscher im hinteren Stubaital, in dem 250 Menschen nach einem Lawinenabgang seit Sonntag eingeschlossen waren, ist wieder befahrbar. In Kärnten, der Steiermark und in Salzburg gab es immer noch Erdrutsche, Hochwasser und Lawinengefahr, viele Straßen und Bahnstrecken sind gesperrt. Das nächste Tief ist bereits im Anmarsch. Tagesschau

Anzeige ccircle