Tägliche News für die Travel Industry

6. November 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Kyoto erhebt Bettensteuer für Touristen

Die japanische Stadt führt die Abgabe voraussichtlich im Oktober 2018 ein. Sie ist die erste in Japan, die die Abgabe auch bei privaten Unterkünften berechnet. Für Übernachtungen, die weniger als 150 Euro kosten, werden 1,50 Euro pro Nacht fällig. Bei einem Zimmerpreis zwischen 150 und 375 Euro sind es 3,75 Euro und darüber 7,50 Euro. Tokio und Osaka wollen ähnliche Gebühren einführen. South China Morning Post     

Anzeige Reise vor9