Tägliche News für die Travel Industry

14. Januar 2019 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Lawine kostet drei Deutsche das Leben

Die vier Skifahrer waren auf einer gesperrten Piste in Lech am Arlberg unterwegs. Drei junge Männer konnten nur noch tot geborgen werden, einer wird noch vermisst. Indes wird die Lage in den bayerischen Alpen immer dramatischer. Der Wetterdienst warnt von extremen Schneefällen. Heute Morgen wurde in Balderschwang im Allgäu das Hotel Hubertus von eine Lawine getroffen. Die Schneemassen drückten die Fenster ein und drangen ins Innere, es wurde aber niemand verletzt. Merkur (Lech), Allgäu Hit (Balderschwang), Tagesschau (Lawinengefahr)

Anzeige Reise vor9