Tägliche News für die Travel Industry

27. Januar 2022 | 17:37 Uhr
Teilen
Mailen

Mafia macht sich an Mexikos Riviera Maya breit

Anzeige
TNZ

IF YOU SEEK – Erlebe Neuseeland auf einem Fam Trip

Zählst du zu den unersättlich Neugierigen, die tief in uralte Kulturen und unberührte natürliche Umgebungen eintauchen möchten? Dann nimm an dem Gewinnspiel für unseren "IF YOU SEEK" Global Fam Trip teil und mit ein wenig Glück, kannst du Neuseelands einzigartige Vielfalt im Frühjahr 2023 persönlich erleben. Hier kannst du teilnehmen 

Die Nachrichten von Schießereien in Urlaubsorten wie Playa del Carmen, Tulum oder Cancun sind Hiobsbotschaften für die von Corona gebeutelte Tourismusindustrie. Experten sehen Anzeichen, dass die internationale Mafia Mexikos Karibikküste als operative Plattform ins Auge gefasst habe. "Die Kombination aus Stränden, Bars und laxen Einreisekontrollen hat dazu beigetragen", sagt Mafia-Experte Eduardo Guerrero, genau wie die Gäste selbst. Beliebt seien die Strände der Riviera Maya vor allem bei jungen Partytouristen, die viel Alkohol und Drogen konsumierten. Tagesspiegel

Anzeige FRAPORT