Tägliche News für die Travel Industry

5. Oktober 2015 | 12:49 Uhr
Teilen
Mailen

Mehrere Tote bei heftigen Ãœberschwemmungen in Frankreich

Mindestens 17 Tote bei Unwetter in Südfrankreich: Fünf Menschen starben in Mandelieu-la-Napoule an der Côte-d'Azur, in Cannes ertrank eine Frau. Drei Autoinsassen kamen in Golfe-Juan ums Leben, ein Urlauber starb auf einem Campingplatz in Antibes. Züge standen still, hunderte Reisende saßen in Toulon, Nizza und Cannes fest. Deutsche Welle

Anzeige Reise vor9