Tägliche News für die Travel Industry

29. Juli 2013 | 07:48 Uhr
Teilen
Mailen

Mindestens 38 Tote bei schwerem Busunglück in Italien:

Mindestens 38 Tote bei schwerem Busunglück in Italien: Der Reisebus raste bei Neapel in ein Stauende, durchbrach die Leitplanke und stürzte in die Tiefe. An Bord befanden sich offenbar Pilger aus der Provinz Kampanien, andere Berichte sprechen von Gästen eines Thermalbads. rp-online.de

Anzeige