Tägliche News für die Travel Industry

28. November 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

MSC kauft sich in Hafen von Triest ein

Die italienische Reederei kündigt eine "bedeutende Beteiligung" am Kreuzfahrtterminal in der italienischen Hafenstadt an. Mit diesem Investment will MSC seinen Passagieren bereits bei der Einschiffung ein "komfortables Urlaubserlebnis mit lückenlosem Service zu bieten", teilt die Reederei mit. MSC wird Triest als neuen Heimathafen entwickeln, der ab Sommer 2020 angelaufen werden soll. Cruise 4 News

Anzeige EA Counter vor9
Anzeige Reise vor9