Tägliche News für die Travel Industry

3. Mai 2021 | 14:10 Uhr
Teilen
Mailen

Nepal streicht Flugverbindungen bis Mitte Mai

Vorerst bis zum 14. Mai werden alle Inlandsflüge sowie ab Mitte der Woche dann alle internationalen Verbindungen gestrichen, kündigte der Kommunikationsminister Nepals am Montag an. Grund ist ein massiver Anstieg der Corona-Infektionszahlen, der zu einer Überlastung des Gesundheitssystems führt.

Nepal

Nepal setzt bis Mite Mai alle regulären Flugverbindungen aus

Wie im großen Nachbarland Indien gehe auch in Nepals Hauptstadt Kathmandu in einigen Krankenhäusern der medizinische Sauerstoff aus und Betten würden knapp, meldet die Nachrichtenagentur "DPA" am Montag unter Berufung auf örtliche Medien. In den vergangenen 24 Stunden seien in dem Land mit 30 Millionen Einwohnern bei lediglich rund 16.000 Tests 7.137 Neuinfektionen erfasst worden.

Auch im Basislager des Mount Everests wurden in den vergangenen Wochen schon Corona-Fälle gemeldet. Dort bereiten sich zurzeit ausländische Bergsteiger mit einheimischen Teams auf Mount-Everest-Besteigungen vor. Trotz der Corona-Pandemie hatte Nepal für dieses Jahr eine Rekordzahl an Genehmigungen für ausländische Alpinisten erteilt.

Anzeige ccircle