Tägliche News für die Travel Industry

3. März 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Nepal verlängert Everest-Genehmigungen

Zwei weitere Jahre haben Bergsteiger Zeit, ihre im Vorjahr gekaufte rund 10.000 Euro teure Lizenz für den höchsten Gipfel der Welt einzulösen. Nach dem schweren Erdbeben 2015 war der Achttausender über Monate gesperrt, mehr als 700 Alpinisten konnten geplante Touren nicht angehen. Spiegel

Anzeige Reise vor9