Tägliche News für die Travel Industry

4. Februar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Neuseeland-Urlauber sitzen wegen Hochwasser fest

Die 382 Menschen, darunter Reiseleiter und Hotelmitarbeiter, können den Milford Sund bis auf Weiteres nicht verlassen. Die einzige Zufahrtstraße zu dem Fjord, einem beliebten Ausflugsziel auf der Südinsel Neuseelands, ist teilweise überschwemmt. Die Behörden riefen den Notstand aus. Spiegel

Anzeige ITB