Tägliche News für die Travel Industry

8. Mai 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

New Yorker Plaza Hotel soll verkauft werden

Die Hotellegende am Südende des Central Parks soll bis Ende Juni für rund 500 Millionen Euro an zwei Investoren gehen. Als einziges US-Hotel wird es im Nationalregister für historische Orte aufgeführt. Das Haus wurde 1907 eröffnet und beherbergt nach einer Renovierung im Jahr 2005 auch Luxuswohnungen. Handelsblatt

Anzeige Reise vor9