Tägliche News für die Travel Industry

27. Januar 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Noch mehr Trump-Hotels in den USA

Eric Danziger, CEO der Trump-Hotelgruppe, teilte mit, dass man beabsichtige, die Anzahl der Hotels in den Vereinigten Staaten zu verdreifachen. Bisher ist das Unternehmen in fünf von 26 Metropolregionen vertreten und es gäbe keinen Grund, nicht überall dort präsent zu sein. In Dallas, Seattle, Denver, und San Francisco suche man bereits nach Luxusimmobilien. Business Insider  

Anzeige Reise vor9