Tägliche News für die Travel Industry

14. November 2021 | 19:27 Uhr
Teilen
Mailen

Österreich befürchtet nach Reisewarnung eine Stornowelle

"Diese Reisewarnung ist eine atmosphärische Katastrophe", sagt Michaela Reitterer, Chefin der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV). Schon nach den ersten Spekulationen seien viele Reisen storniert worden, berichten Branchenvertreter. Im Winter entfielen fast 37 Prozent aller Übernachtungen auf die deutschen Touristen. Nicht wenige Hotels fürchten nun, dass sie die Hälfte ihrer Buchungen verlieren. Am Sonntag hat Österreich zudem einen Lockdown für Ungeimpfte beschlossen. ORF, RND

Anzeige Reise vor9