Tägliche News für die Travel Industry

26. Januar 2022 | 15:32 Uhr
Teilen
Mailen

Österreich verzeichnet 272 Todesopfer in den Bergen

In Österreichs Bergen sind 2021 insgesamt 272 Menschen, darunter 58 Deutsche, ums Leben gekommen, zehn mehr als im Vorjahr. 72 Menschen starben an Herz-Kreislaufversagen, neben Absturz (16%) sowie Sturz oder Stolpern (19%). Zudem hat das Kuratorium für Alpine Sicherheit 130 Lawinenunfälle registriert, mit 18 Todesfällen. Alpine Sicherheit

Anzeige FRAPORT