Tägliche News für die Travel Industry

5. Februar 2020 | 18:17 Uhr
Teilen
Mailen

Pegasus-Jet bricht bei Landung in Istanbul auseinander

Anzeige

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Reise vor9

Die Boeing 737 der türkischen Gesellschaft Pegasus Airlines war bei starkem Regen auf dem Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen von der Piste abgekommen und der Rumpf in drei Teile zerbrochen. Dabei kamen drei Menschen ums Leben, 179 wurden verletzt. Zunächst hieß es, es habe keine Todesopfer gegeben. Es ist bereits das dritte Mal, dass eine Pegasus-Maschine von der Landebahn abkam. Deutsche Welle, Aerotelegraph

Anzeige Reise vor9